Neckarradweg

Der Neckarradweg zählt zu den abwechslungsreichsten und interessantesten Radwegen Deutschlands. In der Nähe von Schwenningen entspringt der 380 km lange Fluss im ebenen Feuchtgebiet. Der Neckar Sich schon vor Rottweil durch hohe Berge des Schwarzwalds und der schwäbischen Alb entlang kämpfen. Der Neckarradweg führt zu ehrwürdigen Städten, die meistens durch Salzwerke zu Reichtum kamen. Ein Zwischenstopp ist der historische Rottweil, der eine römische Gründung ist. Das Neckartal wird von hier an weiter. Man kann die ersten Weinberge in Rottenburg finden.

Der Neckar trennt ab Tübingen den Schönbruch der schwäbischen Alb. Der Zufluss der Filz verstärkt den Neckar nach Wernau und Nürtingen derart, so dass er für die Schifffahrt ab Plochingen nutzbar wird. An der alten Bäderstadt Bad Cannstatt und Esslingen vorbei, umfließt der Fluss die Stadt Stuttgart.

Der Neckarradweg führt meist auf gutgebauten Wirtschafts- und Feldwegen weit vom üblichen Verkehr, so dass eine Nebenstraße selten benutzt werden muss. Die bergigen Etappen sind besonders eindrucksvoll die von Baden impfen bis Heidelberg und von Rottweil nach Tübingen führen. Für die Ab- und Anreise kann man die Bahn benutzen, die das gesamte Tal begleitet.

Die Gesamtstrecke beträgt ungefähr 430 km, je nachdem, wie viele Sehenswürdigkeiten man besichtigt. Die Fahrzeit dauert fünf bis sieben Tage. Im Stadtpark Möglinshöhe beginnt der Neckarradweg. Die Stadt Rottweil bietet vieles zum Besichtigen wie zum Beispiel Kirchen, Museen, Stadtmauer und die Innenstadt. Von hier aus muss man kleine Höhenunterschiede überwinden. Die Strecke wird ebener ab der sehenswerten Innenstadt Sulz. In der Festungsstadt Horb wird es richtig romantisch. Auf dieser Etappe können führt der Radweg bis Bad Niederau auf Nebenstraßen weiter. Die alte Stadt Rottenburg bietet Kultur an. Hier verbergen sich bischöfliche Pracht und mittelalterliche Baukunst sowie römische Reste. Von Schwenningen bis Rottenburg sind es 103 km und die Fahrzeit beträgt 6 bis 7 Stunden.

Auf dem Neckarradweg